Kollektion2018-07-04T11:17:01+00:00

Hier zeigen wir euch unsere liebsten Schmuckstücke aus unserer Kollektion. Die gesamte Kollektion findet ihr auf unserer Homepage unter www.drachenfels-design.de

Froschkönig

„Frauen küssen lieber Frösche und lassen die Prinzen laufen.“ (Erhard Blanck) Der Froschkönig ist eines der ältesten Drachenfels Design- Themen und zugleich eines der Beliebtesten unter den zahlreichen, zumeist weiblichen Drachenfels- Liebhaberinnen. Bis heute unverändert, begeistert und verzaubert der kleine, meist goldplattierte Geselle aus feinstem 925 Sterling Silber seine Trägerinnen und entführt sie in eine Märchenwelt voller Fantasie!

Galerie anzeigen

Heartbreaker

In ihrer Formsprache hart und zugleich doch so zärtlich wie die Liebe selbst, bereichern die selbstbewussten Herzen mit ihrer so Drachenfels- typischen Kontur ein jedes Schmuckkästchen. Für einige sind die markant facettenreichen Heartbreaker- Herzen der Einstieg in die Welt von Drachenfels Design, für andere ein absolutes und unvergängliches Must- Have!

Galerie anzeigen

Inferno

Jeder Frau dürfte nur allzu gut bekannt sein, dass sich hinter jeder Liebe auch ein flammendes Inferno verbergen kann. Und was gibt es Schöneres, als ein solch entflammtes Herz mit sattrotem Brandlack- immer sich seiner selbst bewusst- an einem Lederband zu tragen. „Du hast meine Herz berührt“ bekommt mit dieser Kollektion eine ganz neue Bedeutung- man möchte die formschönen Handschmeichler mit ihrem satten Gewicht einfach in die Hand nehmen!

Galerie anzeigen

Arsen und Spitzenhäubchen

Die sanftmütig und unschuldig wirkenden Schmuckstücke dieser Serie zählen zu den absoluten Klassikern der Drachenfels- Kollektion. Jedoch sollte Mann keinesfalls die Wirkung der mit Spitzenornamenten überzogenen Schönheiten aus feinstem 925 Sterling Silber unterschätzen, denn schon so manches Herz wurde hiermit gebrochen!

Galerie anzeigen

Giftpfeilfroschkönig

Bunt und lebensfroh bietet der „Giftpfeilfrosch“ charmant eine laut quakende Alternative zum klassischen Froschkönig. Wie auch in der Natur gibt es hier kleine und giftige, aber auch große und zutrauliche Arten mit den unterschiedlichsten Eigenschaften und Gewändern. „Vielleicht sollte sich so manch eine Frau irgendwann einmal überlegen, ob es nicht sinnvoller und einfacher ist, sich mit einem wunderschönen Frosch zu begnügen, als seine Zeit mit der Suche nach einem Traumprinzen zu vergeuden.“ Franziska von Drachenfels

Galerie anzeigen