TAG DER OFFENEN ATELIERTÜRE

WIE WÄRE MAL EIN BESUCH BEI UNS ??

VORAB INFO:
Leider ist unsere Aktion „Tag der offenen Ateliertüre“ am Sonntag, 15. November 2015 ausgebucht!
Sie können sich jedoch weiter anmelden und a
lle Anmeldungen, die ab sofort eingehen, werden auf einer Warteliste vermerkt und bekommen mit Beginn des Oktobers eine Zu- bzw. Absage.

Also so richtig in der Drachenhöhle…
da wo das Silber geschmiedet, die Perlen gefädelt und Frösche gefangengehalten werden.
Wir feiern zusammen mitlogo-hb

TAG DER OFFENEN ATELIERTÜRE
Am Sonntag dem 15. November 2015
von 10:00 bis 18:00 Uhr

…da kann dann unseren Goldschmieden über die Schulter und auf die Finger geschaut werden…
oder dabei sein wenn Ihre mitgebrachte Drachenfels-Schmuckstücke gereinigt bzw. aufpoliert werden,
auf dass sie erstrahlen wie am 1.Tag !!

atelieropen2

Wir Drachen sorgen den ganzen Tag für Ihr Wohlbefinden und Ihren Drachenschmuck.
Sie möchten die neuesten KREATIONEN sehen?? Mal eine andere Kette für ihren Anhänger ausprobieren??
Raritäten vom Beginn der Drachenfels-Ära bestaunen, oder das Neueste von der gerade erst erschienenen Kollektion an den Finger stecken…
WUNDERBAR, wir stellen schon mal den Drachensekt kühl und machen uns an die Produktion von geheimnisvollen Leckereien, dass Sie uns nicht schwach werden.

Da wir das Atelier leider nicht kurzfristig anbauen können und wir genügend Zeit für Sie haben möchten ist die Besucherzahl leider beschränkt auf 150 Teilnehmer. Schnell sein ist die Devise… und hier geht’s lang zur

ANMELDUNG

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus versicherungstechnischen Gründen den formellen Weg gehen müssen. Das heißt, nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie von uns dann Ihre persönliche Einladung zugesendet. Bringen Sie diese bei ihrem Besuch dann bitte mit.

 


2 thoughts on “TAG DER OFFENEN ATELIERTÜRE

  1. Anmeldung zum Tag der offenen Ateliertür. Ich würde mich so sehr freuen wenn es klappt!!! Liebe Grüsslies von Eurem Fan aus Stuttgart Sandra Lopicic

  2. Würde mich sehr freuen, wenn ich bei der Entstehung von so wunderschönem Schmuck mal dabei sein dürfte. Ggf. müssten dann eventuell ein paar Frösche befreit werden, die dann an meinen Finger hüpfen würden. Natürlich vorab gegen Taler getauscht.

Kommentare sind geschlossen.